Wald und Welt - Der Bregenzerwald Podcast

39 Pins
 1w
Collection by
an open door with the words wald und weltt in front of it
Wald und Welt - Episode 38
Der Bregenzerwald in Vorarlberg ist berühmt für seine Handwerkskunst. Dass deren Ursprung viele Jahrhunderte zurückliegt, das zeigt ein Besuch im Barockbaumeister Museum in Au. Dort, wo bereits 1651 die erste Zunft des Bregenzerwaldes gegründet wurde. Eine Zunft, aus der über 200 international tätige Barockbaumeister und gut 1800 Lehrlinge hervorgingen. In dieser Episode erzählt Walter Lingg vom Verein Akkurat vom erstaunlichen Nachlass dieser Meister in ganz Europa.
a woman standing in a field holding a catchers mitt with the words wad und welt on it
Wald und Welt - Episode 37
Wo man den Bregenzerwald in Hongkong findet? In London oder New York? Ganz einfach: in Badeölen, Cremen, Seren, Peelings oder Düften von Susanne Kaufmann. Denn sie packt mit Extrakten und Ölen aus der Alpenregion den Luxus der Natur in ihre Kosmetikprodukte. Wie High Premium-Produkte und Nachhaltigkeit so gut zusammenspielen, das hat Susanne Kaufmann Zita Bereuter in einem Gespräch im Hotel Post in Bezau verraten.
an image of a store window with mannequins in it
Wald und Welt - Episode 36
Falten stehen im Bregenzerwald hoch im Kurs. Jedenfalls die Falten der wunderschönen Tracht der Bregenzerwälderinnen - der Juppe. Denn um die 500 Mal wird der tiefschwarze Leinenstoff in Falten gelegt, bevor aus ihm eine der ältesten, elegantesten und schönsten Trachten im Alpenraum entsteht. Was diesen Plisseestoff so besonders macht, dass seine Herstellung sogar zum immateriellen UNESCO Kulturerbe zählt, erzählen Brigitte Nenning & Maria Rose Steurer-Lang aus der Juppenwerkstatt Riefensberg.
an older man standing next to two mannequins
Wald und Welt - Episode 35
Im Vorarlberger FIS Skimuseum in Damüls finden sich über 600 Exponate aus 130 Jahren Skigeschichte. Und allesamt haben sie etwas Spannendes zu erzählen: wie es dazu kam, dass es heute Skikurse für alle gibt, wieso Skischuhe gleichzeitig Bergschuhe waren, wie eigentlich ein Düsenski funktionieren würde oder was das sogenannte Nansen-Fieber war. Das und noch viel mehr weiß Museumsleiter und Gründer Christian Lingenhöle zu erzählen.
two men standing next to each other in front of mountains
Wald und Welt - Episode 34
15.400 Seilbahnen in 96 Ländern auf sechs Kontinenten und über 3000 Mitarbeiter*innen – das ist der Weltmarktführer für Seilbahnen, die Firma Doppelmayr, in Zahlen. Das größte Werk des Unternehmens steht in Wolfurt, Vorarlberg, und 20 Prozent der dortigen Belegschaft kommen aus dem Bregenzerwald. Zwei von ihnen, Andreas Beer, zuständig für Vertrieb und Verkauf und der Leiter der Lehrwerkstatt Richard Kohler erzählen über ihre Anfänge und über ihre Zukunftsvisionen beim Seilbahnbau.
an older woman wearing a pink sweater and smiling in front of a wooden wall with the words wad und welt on it
Wald und Welt - Episode 33
Wer klassische Gerichte mit überraschenden Kombinationen kosten, vor allem aber auch selbst kochen möchte, ist bei Frau Kaufmann genau richtig! In ihren Kochrunden im beinahe 300 Jahre alten Engel in Egg lernt man das Handwerk des Kochens – und man lernt vor allem eines: Es zu lieben.
a woman kneeling down in the woods with green leaves around her and text that reads, wad und welt
Wald und Welt - Episode 32
Wer Moore erkunden, Schluchten, Wälder und Wiesen durchwandern und Berge erklimmen, dabei eine unglaubliche Fauna und Flora erleben und vielleicht sogar einen Gelbling oder einen Birkhahn entdecken will, darf sich den Naturpark Nagelfluhkette keinesfalls entgehen lassen! In dieser Podcast-Episode führt uns Naturpark-Rangerin Lisa Klocker durch ein Paradies für Pflanzen, Tiere – und Besucher*innen.
an image of a green field with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 31
Der Vorarlberger Philosoph und Autor Peter Natter nimmt uns mit auf eine philosophisch-literarische Reise mit Blick auf seine unmittelbare Umgebung im Bregenzerwald. Dieses Mal im Gepäck: die Tagebücher des französischen Schriftstellers, Philosophen und Nobelpreisträgers Albert Camus.
a man and woman standing next to each other in front of a gray wall with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 30
Der Innovationsgeist und das Können des Bregenzerwälder Handwerks sind weit über dessen Grenzen hinweg bekannt. Ganz nach dem Motto „Viele Köpfe - viele Ideen“ haben sich im Verein „Werkraum Bregenzerwald“ über 95 heimische Betriebe zusammengeschlossen, um in ständigem Austausch zu zeigen, was zeitgenössisches Handwerk kann. Und das kann sich sehen lassen! Zita Bereuter hat in der neuen Podcast-Episode mit Obmann Martin Bereuter und Schriftführerin Gaby Fetz gesprochen.
a person riding skis on top of a snow covered slope with trees in the background
Wald und Welt - Episode 29
Bernadette Rüscher ist nicht nur Langlauftrainerin, sie ist auch Geschichte- & Kunstvermittlerin im Angelika Kauffmann Museum und stellvertretende Obfrau im Barockbaumeister Museum. Kein Wunder also, dass Bettina Steindl bei dieser gemeinsamen Tour auf der Loipe von Au nach Schoppernau allerhand Interessantes gesehen und erfahren hat: Warum das Handwerk so verankert ist im Bregenzerwald, wo Franz Michael Felder sein Vorsäß hatte und was das Langlaufen für Bernadette zum perfekten Sport macht.
a man working on an oven with the words wald und welt in front of him
Wald und Welt - Episode 28
Wer sich im Winter nicht nur an einer warmen Stube, sondern auch an hochwertigem Design erfreuen will, ist bei Simon Voppichler an der richtigen Adresse. Denn seit mehr als 30 Jahren werden im Familienbetrieb Voppichler Öfen in Handwerkskunst hergestellt. Warum ein guter Ofenbauer auch viel Experimentierfreude braucht, was das alles mit Nachhaltigkeit zu tun hat und wie man eigentlich richtig einheizt, erzählt Simon Voppichler in seiner Werkstatt in Egg.
two people sitting at a table with beer and cards in front of them on the table
Wald und Welt - Episode 27
Der Stammtisch als Ort des Austausches und des Zusammenkommens hat jahrhundertelange Tradition. Und doch findet man immer weniger Gasthäuser, wo es einen solchen Ort des Beisammenseins noch gibt. Warum das so ist, was einen Stammtisch eigentlich ausmacht und wie man diese Tradition wieder stärker beleben kann, hat Zita Bereuter mit Wirtin Margit Simma, Stammtischgeher Jos Franz und Werbefachmann Simon Bischof - natürlich! - an einem Stammtisch diskutiert.
two men sitting next to each other in front of a window with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 26
Seit wann leben eigentlich Menschen im Bregenzerwald? Wie haben sie ihren Lebensunterhalt verdient? Wie war die Heiratspolitik damals? Wie wurde Reichtum generiert und Armut gelebt? Und was ist eigentlich mit schandvoller Männerarbeit gemeint? Kurz: Was hat die Bregenzerwälder*innen zu denen gemacht, die sie heute sind? Alois Niederstätter, und Mathias Moosbrugger erklären mit viel Hintergrundwissen die Geschichte des Bregenzerwaldes und seiner Bewohner*innen.
two men sitting next to each other in front of a window with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 25
Der Jahreskreislauf lässt sich im Bregenzerwald nicht nur an der Natur, sondern auch an den Kühen auf den Feldern ablesen. Denn hier wird seit Jahrhunderten die Dreistufenlandwirtschaft gepflegt. Warum das so ist und was das für das Leben der Bregenzerwälder*innen bis heute bedeutet, erklären der ehemalige Leiter des Landesarchivs Vorarlberg Alois Niederstätter und Geschichtswissenschaftler und Theologe Mathias Moosbrugger.
an older man with glasses sitting in front of a brick wall
Wald und Welt - Episode 24
Toni Innauer ist schon sein Leben lang in Bewegung. Und er hat bewegt und tut das bis heute. Als Skispringer, als Trainer, Sportdirektor für den Nordischen Skisport, als Kommentator, Journalist, Unternehmer & Autor. Sein Weg führte ihn von Bezau über Tirol bis in die ganze Welt. In seinem Geburtshaus spricht er übers Gewinnen, übers Verlieren, über Nervenstärke, sein Buch „Die 12 Tiroler“ und darüber, wie man es schafft, ein Leben lang den Körper in Bewegung und den Geist bewegt zu halten.
Was wir schon immer über Käse wissen wollten! In dieser etwas anderen Podcat-Episode von „Wald und Welt" stellen Kinder die Fragen - und Theresia Schneider, Bäuerin aus Egg und Sennerin auf der Alpe Obere Falz, sowie Hedi Berchtold, Betreiberin des „Käsladen Vögel“ in Schwarzenberg, kennen die Antworten. Dann wissen wir endlich auch, wie die Löcher in den Käse kommen oder was eigentlich der beste Käse für Käsknöpfle ist. Sunglasses Case
Wald und Welt - Episode 23
Was wir schon immer über Käse wissen wollten! In dieser etwas anderen Podcat-Episode von „Wald und Welt" stellen Kinder die Fragen - und Theresia Schneider, Bäuerin aus Egg und Sennerin auf der Alpe Obere Falz, sowie Hedi Berchtold, Betreiberin des „Käsladen Vögel“ in Schwarzenberg, kennen die Antworten. Dann wissen wir endlich auch, wie die Löcher in den Käse kommen oder was eigentlich der beste Käse für Käsknöpfle ist.
a man standing next to a tree with the words wald und welt
Wald und Welt - Episode 22
Jedes Jahr bringt das wohl bedeutendste Schubertfestival der Welt tausende Fans nach Vorarlberg. Als musikwissenschaftlicher Mitarbeiter der Schubertiade ist Andreas Schubert für die künstlerische Planung mitverantwortlich. Bettina Steindl hat in der neuen Podcast-Episode mit ihm über Musik, Emotion und schubertsche Verwandtschaftsverhältnisse gesprochen.
a person cutting up greens on top of a wooden table with the words, wad und welt
Wald und Welt - Episode 21
Wann ist die beste Erntezeit für Kräuter? Welches Kraut wirkt verdauungsfördernd, welches krampflösend? Was schmeckt am besten zu Quendel? Und in welchen Cocktail passt eigentlich Schafgarbe? Drei, die es wissen müssen, haben uns das und noch viel mehr von ihrem Kräuterwissen erzählt: Elisabeth Graf-Breidenbrücker von „Helden in Grün“, Franziska Hiller vom „Biohotel Schwanen“ und Hubert Peter vom „Bruder Küche & Bar“.
a person holding an insect in their hand with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 20
Welche Fliegenlarven schlüpfen gerade? Wo ist die Strömung besonders stark? Wie ist die Wasserqualität und woran erkennt man das? Und was hat das alles eigentlich genau mit Fliegenfischen zu tun? Der passionierte Fliegenfischer und Wasserwirtschaftler Konrad Broger über die Kunst des Rutenwerfens und die Frage, ob es beim Fliegenfischen eigentlich mehr ums Fischen oder doch um den Fisch geht.
an image of a snowy mountain with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 19
Autor und Philosoph Peter Natter nimmt sich regelmäßig ein Buch und begibt sich damit auf eine philosophisch-literarische Reise mit Blick auf seine unmittelbare Umgebung im Bregenzerwald. Sigmund Freuds Abhandlung „Jenseits des Lustprinzips“ hat ihn dieses Mal zu der Frage geführt: Wie gehen Freuds Seelenanalyse und die Milchwirtschaft im Bregenzerwald unter einen Hut?
a woman is smiling and holding a bucket in front of her face, with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 18
Nur am Sonntag geöffnet? Nur ein Menü? So ein Konzept kann nicht funktionieren! Kann es doch. Das beweist die passionierte Gastgeberin Irma Renner jede Woche aufs Neue und lässt gemeinsam mit Haus- und Hofkoch Jodok Dietrich und wechselnden Gastköchen und -köchinnen im Gasthaus „Adler“ im Egger Ortsteil Großdorf jeden Sonntag zum kulinarischen Feiertag werden.
a man riding skis down the side of a snow covered slope
Wald und Welt - Episode 17
Was bewegt einen Spanier und eine Spanierin dazu, im Bregenzerwald zu leben? Nun, fragt man Elsa Esteban Fernandez und Juan José Lapuerta sind das zum einen die Profession im Bereich der Seilbahnen, zum anderen die Liebe zu den schneeverhangenen Bergen und die damit verbundene Leidenschaft für eine der ältesten und wahrscheinlich puristischsten Skitechniken: dem Telemarken.
three men standing next to each other with the words wald und welt on them
Wald und Welt - Episode 16
Denkt man an Rodel, denkt man an Schnee, an Kindheit, an Freude, man denkt an kalte Hände und rote Nasen. Und im Bregenzerwald denkt man bei Rodel gerne auch an Johler Rodel. Denn seit mehr als 100 Jahren werden diese Rodel in Handarbeit in Alberschwende hergestellt und sind mittlerweile in sehr vielen Haushalten des Bregenzerwaldes zu finden. Und das seit Generationen.
a woman standing in front of a window with the words wald und welt on it
Wald und Welt - Episode 15
Was ist es wert, in den Blick genommen, erforscht, bewahrt, aufs Podest gestellt zu werden? Das Frauenmuseum Hittisau rückt jene Hälfte der Bevölkerung in den Fokus, deren Schaffen und Wirken oftmals vergessen wurde und wird. Die Leiterin des einzigen Frauenmuseums Österreichs, Stefania Pitscheider Soraperra, spricht mit Zita Bereuter über das Sichtbarmachen von Frauen und warum ein solches Museum nicht nur wichtig für Frauen, sondern für die gesamte Gesellschaft ist.
an older man holding onto a chain with the words wad und weltt on it
Wald und Welt - Episode 14
Herbert Albrecht zählte zu den bedeutendsten österreichischen Bildhauern des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Im Oktober 2021 ist er verstorben und er hat ein eindrucksvolles Werk hinterlassen. Interessiert hat ihn in seinem Schaffen und in seinem Leben immer die „Vielgestaltigkeit des Menschen“. Ein Nachruf, eine Rückschau auf den Menschen und Künstler Herbert Albrecht - erzählt von ihm selbst in seinem letzten Interview mit Zita Bereuter.
an image of a garden with flowers and plants in the foreground
Wald und Welt - Episode 13
Gemüse ohne Kilometer, nachhaltige Raumplanung, Biodiversität, Insektenparadies, Generationenverbund - das Vorzeigeprojekt „Gemeinschaftsgarten und Erdkeller“ der Gartenfreunde Reuthe-Bezau trifft den Nerv der Zeit. Initiatorin Isabella Moosbrugger sowie Architektin und Vizebürgermeisterin Anja Innauer im Gespräch über das landesweite Vorzeigeprojekt.
an image of a tower with the words wald und weltt on it
Wald und Welt - Episode 12
Was machen sieben Architekturbüros aus Chile, Spanien, Belgien, China, Norwegen, Russland und Japan in einer 1000 Einwohner*innen Gemeinde? In Krumbach im Bregenzerwald haben sie neue Buswartehäuschen entworfen - mit einem Ergebnis, das mit zahlreichen Architekturpreisen ausgezeichnet wurde. Der ehemalige Bürgermeister Arnold Hirschbühl und die Architektin und Projektkoordinatorin Marina Hämmerle sprechen über dieses progressive Aushängeschild der Region.
Radfahren ist weit mehr als sich fortzubewegen. Es ist Freiheit, Stressabbau, Grenzen ausloten und Leidenschaft. Diese Leidenschaft fürs Rad teilen Michaela Simma vom Bike-Hotel Rössle in Au und Josef Frick vom Hotel Bären in Mellau. In der neuen Podcast-Episode erzählen sie, warum sich die vielen Varianten des Radfahrens gerade im Bregenzerwald so anbieten. Au, Frick, Bike, Rad, Women, Hotel, T Shirts For Women
Wald und Welt - Episode 11
Radfahren ist weit mehr als sich fortzubewegen. Es ist Freiheit, Stressabbau, Grenzen ausloten und Leidenschaft. Diese Leidenschaft fürs Rad teilen Michaela Simma vom Bike-Hotel Rössle in Au und Josef Frick vom Hotel Bären in Mellau. In der neuen Podcast-Episode erzählen sie, warum sich die vielen Varianten des Radfahrens gerade im Bregenzerwald so anbieten.
two chairs sitting on top of a grass covered hill with mountains in the back ground
Wald und Welt - Episode 10
Wie geht ein Dorf mit einem Schicksalsschlag um, durch den alles in Schieflage gerät? Die Georunde Rindberg erinnert an den Erdrutsch im Vorarlberger Dorf Sibratsgfäll im Jahr 1999. In dieser Episode sprechen Initiator Konrad Stadelmann und der Architekt Sven Matt über das Dorf, das nie stillstehen will.
a woman in a blue dress is walking down stairs with the words wad und welt
Wald und Welt - Episode 9
Frauen im Volksgut, insbesondere in Sagen, erscheinen zumeist in einer untergeordneten oder zumindest nicht besonders rühmlichen Rolle als Hexe, Zauberin oder als wehrloses altes Mütterlein. Dass in zwei bekannten Sagen aus dem Bregenzerwald Frauen als Heldinnen hervorgehen, darf also durchaus als Besonderheit gelten. Wie diese Sagen das Selbst- und Fremdbild der Bregenzerwälderinnen geprägt haben und wie sie in der Geschichte Vorarlbergs zu verorten sind, davon erzählt Autorin Ulrike Längle.
an image of a church with the words wald und welt in german on it
Wald und Welt - Episode 8
Der Vorarlberger Armin Thurnher ist Journalist, Chefredakteur und Herausgeber der Wiener Wochenzeitung „Falter" sowie Autor: Sein Roman „Der Übergänger" dreht sich um die tiefe Verehrung des Erzählers für den Pianisten Alfred Brendel. Schauplatz ist unter anderem der Bregenzerwald. Musikalisch untermalt ist diese Episode mit Einspielungen des wunderbaren Nachwuchspianisten Aaron Pilsan, aufgezeichnet bei der Schubertiade in Schwarzenberg.
a mountain with the words wald und welt on it and an image of trees in
Wald und Welt - Episode 7
Was passiert beim Wandern? Was macht die Bergluft mit einem? Und warum sollte man überhaupt viel mehr zu Fuß unterwegs sein? Warum sich das Wandern nicht nur positiv auf unser körperliches Wohlbefinden, sondern auch heilsam auf unsere Seele auswirkt, darüber spricht der Vorarlberger Psychiater und Psychotherapeut Dr. Reinhard Haller, der selbst passionierter Wanderer ist.
a woman sitting on the ground in front of a building with text reading, wald und welt
Wald und Welt - Episode 6
Woran wird das kreative Potenzial einer Region gemessen? Warum ist gerade der Bregenzerwald kulturell so erschlossen? Beziehungsweise: Ist er das überhaupt? Was ist hier anders als in anderen ländlichen Regionen? Und wieviel Außen braucht es für ein kulturelles und kreatives Leben innerhalb einer Region? Diesen Fragen widmen sich Projektbüro Dornbirn-Leiterin Bettina Steindl, Bezau Beatz-Initiator Alfred Vogel und Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Bregenzerwald Guido Flatz.
an image of a person playing a piano with the words wad und weltt
Wald und Welt - Episode 5
Der Bregenzerwälder Organist und Komponist Alexander Moosbrugger begibt sich auf die Spuren von Franz Michael Felder, Bregenzerwälder Autor und Rebell (1839-1869), und spricht über seine eigenen widerständigen Töne und sein kreatives Schaffen.
a man in a green shirt and white hat smiles at the camera while standing next to a bookshelf
Wald und Welt - Episode 4
"Geht nicht, gibt's nicht" – das sagt Ingo Metzler von Metzler naturhautnah. In dieser Episode spricht der Bregenzerwälder über seine spannende Lebensgeschichte: von der Ziegenhaltung bis zur Kosmetikmanufaktur.
a black and white photo with the words wald und welt
Wald und Welt - Episode 3
Der Philosoph und Autor Peter Natter begibt sich in dieser Epsiode auf eine philosphisch-literarische Reise durch den Bregenzerwald. Im Gepäck hat er Rainer Maria Rilkes "Duineser Elegien".
a man wearing a green jacket and black hat in the snow with his mouth open
Wald und Welt - Episode 2
Mit zehn Jahren stand er zum ersten Mal auf dem Snowboard, heute ist er einer der besten Freerider der Welt: Der Bregenzerwälder Gigi Rüf über Schnee als Spielwiese und warum er "sein Element" ist.
a person is making wooden discs on a table with the words wald und weltt
Wald und Welt - Episode 1
Fährt man durch den Bregenzerwald, fallen einem sofort die Schindelfassaden der Häuser ins Auge. Sie prägen bis heute die Architektur und die Landschaft dieser Region Vorarlbergs. In der ersten Episode spricht Architekt Bernardo Bader über die Besonderheiten dieser Hausfassade.
an image of a cover with the words wald und welt in black and white
Wald und Welt - Der Bregenzerwald Podcast
Eine akustische Reise durch den Bregenzerwald. Wir treffen auf interessante Persönlichkeiten, entdecken kreatives Schaffen, blicken über den Tellerrand hinaus und tiefer in den Bregenzerwald hinein. Zu hören auf bregenzerwald.at/podcast und überall, wo es Podcasts gibt.